Herzlich willkommen auf unserem Karriereportal!

„Zukunft gemeinsam unternehmen“

Unter diesem Leitbild steht der Einsatz des USB Bochum für das Wohl von Stadt und Region. Der USB bietet seine hochwertigen Dienstleistungen rund um die Abfallentsorgung und -verwertung zuverlässig und kundenorientiert an. Eine nachhaltige Unternehmensführung gewährleistet die Balance zwischen wirtschaftlichen Zielen, Umweltschutz und sozialem Miteinander.

Zur Konzentration der MitarbeiterInnen und Fahrzeuge der Abteilung Stadtreinigung und Winterdienst von den Standorten Sinter- bzw. Kohlenstraße an der Hanielstraße und zur energetischen Sanierung der Bestandsgebäude an der Hanielstraße wurde der Standort erweitert.

Nachhaltige Ziele

Um auch in Zukunft hochwertige Entsorgungsleistungen zu günstigen und stabilen Preisen anbieten zu können, sind Investitionen und Innovationen notwendig. Aus diesem Grund setzt der USB verstärkt auf die Entwicklung von umweltfreundlichen und klimaschützenden Technologien. Ziel ist es, die Wertschöpfungskette für Abfälle – bestehend aus Sammlung, Aufbereitung und Verwertung – effizient und gewinnbringend zu gestalten. Bei der Deponiefolgenutzung rücken regenerative Energien in den Fokus: Solaranlagen stellen generell keine besonderen Anforderungen an lokale Gegebenheiten. Alles was sie brauchen sind ausreichend große Freiflächen. Die Installation von wirkungsstarken Photovoltaikanlagen stellt daher ein vielversprechendes Zukunftsmodell dar. Solarstromanlagen entlasten das Netz zu wichtigen Verbrauchszeiten.

Ökonomisch, ökologisch und sozial

Der USB Bochum ist für die Abfallentsorgung und die Stadtreinigung in Bochum verantwortlich. Zentrale Aufgaben sind die Förderung der Abfallvermeidung, die Gewinnung von Stoffen und Energie aus Abfällen sowie die Beseitigung von Abfällen. Der USB leistet damit einen aktiven Beitrag für den Umweltschutz und die Lebensqualität in Bochum. Jahr für Jahr sammeln, verwerten und entsorgen die mehr als 600 Mitarbeiter rund 170.000 Tonnen Abfälle und säubern jede Woche Straßen und Gehwege von etwa 5.300 Kilometern Länge. Dank einer nachhaltigen Unternehmensführung wird der USB dabei höchsten ökonomischen, ökologischen und sozialen Ansprüchen gerecht.